Infiziert

Geschrieben von Frank Strewinsky.

Ich steuere unter Grat auf einen hell schillernden Berg zu, rund sind seine Kontouren, die mich aber nicht beruhigen. Ich fühle mich eingekesselt, dem Profil so nahe, steuere immer weiter auf die Wand zu. Über mir kreisen zwei Gänsegeier. Endlich erlösendes Steigen. Meine Hand klammert sich für mich vollkommen ungewohnt am Steuerknüppel des Kestrels fest. So dicht am Hang "sieht" man das Steigen regelrecht. Es ist nach meinem Flug im DuoDiscus mit Soufian am Vortag mein erster Tag im Einsitzer im Gebirge. Wir achtern am Cheval Blanc.

Alpentrainingsfluglager 18.03-15.04.2017

Geschrieben von Frank Strewinsky.

Liebe Segelflieger und Vinonbegeisterte,

die Saison 2016 neigt sich dem Ende und wir im Westen haben nicht sehr viel von der Saison 2016 gehabt. Umso größer war die Vorfreude auf das Spätsommertreffen in Vinon, was nun auch langsam ausklingt. Ich zehre immer noch von den Eindrücken dieses Sommers von den Flügen in der Provence.

Zimmerrenovierung Maison Blanche im Sommer 2016

Geschrieben von Norbert Kühne.

Im diesjährigen September haben wir unsere Zimmer im Maison Blanche wieder wohnlich hergerichtet und für eine angenehme Atmosphäre gesorgt. Mit dem Weggang der Sportsoldaten wurden die Zimmer nicht mehr durchgehend genutzt und auch nicht mehr regelmäßig renoviert.

MB-Z1.jpgNachdem zuvor das Maison Blanche von innen und außen aufwendig renoviert wurde, war es an der Zeit nun auch die einzelnen Zimmer nacheinander mit funktionalen Möbeln auszustatten, damit man sich im Fliegerurlaub wohlfühlen kann. Bereits im Frühjahr 2015 haben wir die Zimmer mit Heizungen ausgestattet, um es bei recht kalten Mistraltagen angenehm warm zu haben.

In einer gemeinsamen Aktion mit den anwesenden BFV-Mitgliedern wurde nun ein großer Teil der alten Ausstattung unter der Leitung von Heidi Rensink auf die örtliche Deponie verbracht. Die AAVA hat dabei wieder den vereinseigenen Anhänger geliehen, was die Sache wirklich deutlich vereinfachte.

Jahreshauptversammlung der Bw-Flugsportvereinigung e.V.

Geschrieben von Norbert Kühne.

Am Rande des militärischen Motorflugwettbewerbs fand traditionell die 2-jährlich stattfindende Mitgliederversammlung der Bundeswehrflugsport Vereinigung (BFV) statt. Gemäß der Satzung  galt es ein neues Präsidium zu wählen, dass die  zukünftigen Herausforderungen im Sinne der Mitglieder meistern wird. Aufgrund von persönlichen Gründen haben sich der bisherige Vizepräsident Oberstleutnant Norbert Kühne sowie der Segelflugreferent Hauptmann Karsten Petzold nicht mehr zur Wiederwahl gestellt. 

Sportfluggruppe Manching gewinnt 22. Militärischen Motorflugwettbewerb

Geschrieben von Rainer Hayer.

logomotorflugwettbewerb2016 interims solution med resMit der Austragung des 22. Militärischen Motorflugwettbewerb in Kaufbeuren wurde am Wochenende vom 02.09. bis 04.09. die Tradition des Sportwettkampfes mit angeschlossenem "Familientreffen" der Bundeswehr-Flugsportgruppen erfolgreich fortgesetzt. Der Luftsportverein Kaufbeuren konnte mit der Unterstützung des Technischen Ausbildungszentrums der Luftwaffe Abteilung Süd als Ausrichter gewonnen werden.

Bei sehr gutem Flugwetter konnten am Freitag 18 Luftfahrzeugbesatzungen den Fliegerhorst anfliegen. Beim anschließenden Briefing und der Welcome-Party wurde jedoch schnell klar das die Wetterbedingungen nicht von Dauer sein würden: Ein Tiefdruckgebiet würde bereits am Samstag in die nördlichen Bundesländer ziehen und sich mit Schauern und Gewittern nach Süden ausbreiten.

Weitere Beiträge ...