Bundeswehr-Flugsportvereinigung

Hiermit möchten wir über Ziele, Sinn und Zweck der Bundeswehr- Flugsportvereinigung e.V. sowie über deren Aktivitäten informieren. Die Bundeswehr-Flugsportvereinigung ist ein Dachverband aller flugsporttreibenden aktiven und im Ruhestand befindlichen Soldaten, Reservisten und Zivilbeschäftigten der Bundeswehr und vertritt deren ideellen, sportlichen, technischen und wissenschaftlichen Belange gegenüber der Bundeswehr, staatlichen sowie kommunalen und sonstigen öffentlichen Institutionen, gegenüber dem Deutschen Aero Club e.V. und ausländischen militärischen Luftsportorganisationen. In allgemeinen luftsportlichen Fragen lässt sie sich durch den Deutschen Aero- Club e.V. vertreten. Sie koordiniert die Interessen der Mitgliedsvereine und verfolgt durch die Förderung des Luftsports ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der einschlägigen steuerrechtlichen Gemeinnützigkeitsvorschriften. Ein besonderes Anliegen ist die Förderung des Flugsports in der Bundeswehr und die Unterstützung der flugsporttreibenden Jugend im Sinne von Nachwuchsgewinnung und Leistungssteigerung.

Mitgliedsvereine und aktive Einzelmitglieder

Mitglieder können in erster Linie die Nachfolgevereine der 1980 aufgelösten Bundeswehr-Segelfluggruppen mit ihren Angehörigen werden, soweit sie rechtskräftig (e.V.), gemeinnützig im Sinne der AO und Mitglied im DAeC sind.

Andere Vereine können Mitglied werden, soweit sie nach Struktur und Zielsetzung im wesentlichen den o.a. Vereinen entsprechen. Einzelpersonen können Mitglied werden, wenn sie Angehörige der Bundeswehr (Soldaten, Beamte, Arbeitnehmer) oder anderer staatlicher mit Sicherheitsaufgaben befasster Institutionen (z.B Zoll, BGS, Polizei) sind oder waren und Mitglied eines anderen dem Deutschen Aero Club e.V. zugehörigen Vereins sind.


Nach Möglichkeit ist eine Mitgliedschaft über einen Mitgliedsverein der BFV e.V. anzustreben.


Beiträge

  •  Aufnahmegebühr entfällt
  • Mitgliedsbeitrag monatlich 0,25 € für Mitglieder, die über einen Mitgliedsverein gemeldet werden
  • Mitgliedsbeitrag monatlich € 1,00 für Einzelmitglieder
  • Die Beiträge werden einmal jährlich durch Bankeinzug erhoben.

Informationen

Alle Mitgliedsvereine und Einzelmitglieder erhalten ihre Informationen über Rundbriefe, ggf. auch durch eMail oder über die Homepage der BFV.

Geplante Veranstaltungen

  • alle zwei Jahre einen internationalen Militärsegelflugwettbewerb
  • dazwischen gleichfalls aller zwei Jahre einen Motorflugwettbewerb
  • Segelflug-Trainingslager in Vinon / Südfrankreich (März - April)
  • Vorbereitung und Teilnahme an Wettbewerben im In- und Ausland